Ich weiß nicht wie oft ich diesen Satz schon gehört habe und ehrlich gesagt, es gibt Situationen, in denen er mächtig nervt. Nämlich genau dann, wenn du bereits alles menschlich Mögliche unternommen hast und sich trotzdem keine Änderung einstellt und dein Leben eher Trauma als Traum ist. Dazu habe ich eine kleine Story gefunden, von einem jungen Mann, der trotz offensichtlicher Niederlagen und Widerstände an seinem persönlichen Traum festhielt. Vielleicht motiviert dich diese Geschichte am heutigen Tag einen nächsten Schritt in Richtung eines für dich traumhaften Lebens zu gehen.

Ein junger Mann, der in den Staaten auf dem Land groß geworden ist hat sein ganzes Leben lang davon geträumt Verkäufer in einer noblen Modekette zu werden. Seine Chancen den Job zu bekommen waren sehr gering. Er lebte weitab von Großstädten auf dem Land. Sein Schulabschluss war unter dem Durchschnitt und so fing er an Bewerbungen zu schreiben. Da er keinen Computer besaß schrieb er alles mit Hand und schrieb jede der über 100 Filialen im Lande an. Er bekam keine Antwort. Irgendwann entschloss er sich zu handeln und in die Hauptfiliale zu fahren, nahm all sein Geld, setzte sich in den Zug und fuhr los. Was er nicht wusste war dass die Bewerbungen an alle Filialen in dieser einen Filiale zentral verwaltet wurden. Als er dem Chef gegenüber saß zog dieser den Stapel handgeschriebener Bewerbungen aus seiner Schublade und sagt zu ihm: „Wir wussten, dass sie kommen würden. Sie sind ab sofort bei uns angestellt.“

About The Author

Leave a Reply

Your email address will not be published.